Wann:
25. Juni 2024 – 26. Juni 2024 ganztägig
2024-06-25T00:00:00+02:00
2024-06-27T00:00:00+02:00
Wo:
Kita Zeisigweg, Dreieich
Zeisigweg 2
63303 Dreieich
Kontakt:
Sabrina Holthausen
0228 / 242 55 91 0

Energie und Klimaschutz auf der Spur: Mit Kindern forschen und entdecken

Wie entsteht Spielzeug und wo geht es hin, wenn wir es wegwerfen? Wie viel Strom verbrauchen wir und wo kommt dieser her? Welche Zutaten sind in unserem Essen drin und was bedeutet eigentlich nachhaltige Ernährung? All das sind Fragen aus dem Kita-Alltag, die die Möglichkeiten bieten, um mit Kindern auf Entdeckungsreise zu gehen.

Klima- und Ressourcenschutz sind eine der Herausforderungen unserer Zeit. Kitas sind deshalb gefordert, Kindern Erfahrungsräume für nachhaltiges Denken und Handeln zu eröffnen. Dabei spielen auch soziale Kompetenzen (Gestaltungskompetenz) eine wichtige Rolle. Für die bisherige Praxis bedeutet dies einen Perspektivwechsel, denn Themen einer nachhaltigen Entwicklung stecken im Alltag jeder Einrichtung.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Lernwerkstätten zu den Themen Energie, Ernährung und Ressourcenschutz
  • Hintergrundinfos zum Klima- und Ressourcenschutz
  • Transfer: Entwicklung von Ideen für die eigene Praxis sowie Ansatzpunkte für die Teilnahme an der Klima-Aktionswoche finden
  • Praxisanregungen für den Kita-Alltag
  • Erfahrungsaustausch
  • Einführung in das Konzept „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE)

Die Fortbildung besteht aus zwei Modulen: das erste umfasst zwei Tage, das zweite einen Tag. Eine Teilnahme an nur einem der Module ist nicht möglich.

Anmeldungen bitte schriftlich über das Anmeldeformular auf unserer Website.

Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte aus Kitas

Teilnahmevoraussetzung: Im Rahmen des Kurses wird eine Praxisidee umgesetzt und dokumentiert.

Termine:  25. – 26. Juni 2024 (Hinweis: Es handelt sich um die verschobene Fortbildung, die ursprünglich am 14. – 15. Mai 2024 geplant war).

Veranstaltungs-Nr.: 10125-097

Teilnehmendenzahl: Die Teilnehmendenzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Pro Einrichtung kann sich eine pädagogische Fachkraft anmelden. Bei kurzfristigen Absagen entstehen Rücktrittskosten.

Teilnahmeinfos: Die Veranstaltung ist kostenfrei, Verpflegung inklusive. Übernachtungen auf Wunsch möglich. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, ob eine Übernachtung gewünscht ist.

 

Weitere Informationen erhalten Sie in Kürze im Veranstaltungsflyer.

Zur Anmeldeseite