Praxisbeispiel: Ohne Wasser geht es nicht

„Guck mal Mama, ich habe eine Urkunde bekommen!“ ruft ein kleiner Wasserforscher des FABIDO Familienzentrums Oberbeckerstraße Dortmund seiner Mutter entgegen und hält ihr stolz eine Wasser-Urkunde unter die Nase. Er hatte die Urkunde als Anerkennung und Erinnerung an eine aufregende Aktionswoche erhalten, die sich um das Element Wasser und seine Bedeutung für Mensch und Natur gedreht hatte.

Praxisbeispiel: Wasser und Müll – ein ressourcenschonender Umgang

Im Interview berichtet Angelika Vey-Rossellit, Leiterin der katholischen Kita St. Bilhildis aus Veitshhöchheim, wie ein ressourcenschonender Umgang mit Wasser und Müll im Kita-Alltag Einzug erhalten hat. Die Kita ist Konsultations-Kita im Klima-Kita-Netzwerk und teilt gerne Ihre Erfahrungen, um gemeinsam ein Zeichen für den Klima- und Ressourcenschutz zu setzen.