Sie befinden sich hier:

Bundesweite Klima-Aktionswoche 2020: „Weniger ist fair! Kitas für einen klimafreundlichen Konsum“

Gemeinsam klimafreundlichen Konsum erforschen und entdecken

02. – 06. März 2020

Was passiert mit meinem Spielzeug, wenn es kaputt ist? Können wir abfallfrei einkaufen? Was heißt Fastenzeit für uns – können wir auch weniger Dinge konsumieren? Das Klima-Kita-Netzwerk lädt unter dem Motto „Weniger ist fair! Kitas für klimafreundlichen Konsum“ alle Kitas ein, sich vom 02. bis 06. März 2020 an der dritten bundesweiten Klima-Aktionswoche zu beteiligen.

Ob Aktion oder Projekt – machen Sie mit und nehmen Sie mit Ihren Kita-Kindern das Thema Konsum genauer unter die Lupe. Es gibt viele Anlässe im Kita-Alltag, um mit Kindern zu forschen und zu entdecken: Ob beim Einkauf für die Kita, bei Spielzeug oder beim Basteln. Welche Handlungsalternativen gibt es? Gehen Sie zusammen mit den Kindern auf Entdeckungsreise. Setzen Sie gemeinsam mit anderen Einrichtungen ein Zeichen für Klima- und Ressourcenschutz.

Weitere Informationen und Praxisanregungen zur Klima-Aktionswoche 2020 erscheinen in den nächsten Monaten.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns:

E-Mail: info@klima-kita-netzwerk.de

Telefon-Hotline: +49 228 2 42 55 91 5

Tun Sie Gutes und teilen Sie es!

Sie haben mit den Kindern ein tolles Projekt zum Klima- und Ressourcenschutz auf die Beine gestellt? Dann teilen Sie Ihre Ideen. Füllen Sie den Dokumentationsbogen aus und schicken Sie uns diesen zu. Wir stellen Ihr Projekt in unserem Aktionstagebuch vor. Nachmachen erwünscht!

Mit Ihrer Aktion leisten Sie einen wichtigen Beitrag dazu, CO2 einzusparen und setzen ein Zeichen für mehr Klimaschutz!

Alle teilnehmenden Kitas erhalten eine Urkunde. Zusätzlich verlosen wir in jeder Projektregion eine Einladung zu unserer Fachtagung in Berlin.*

 

Sie benötigen Hilfe oder haben eine Frage? Wir freuen uns aber auch über Ihren Anruf

+49 228 2 42 55 91 5 oder Ihre Email: info@klima-kita-netzwerk.de.

Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrer Aktion.

 

* für eine Person. Anreise und Übernachtung werden nach Bundesreisekostengesetz übernommen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Werden Sie Teil unseres bundesweiten Netzwerks und profitieren Sie gegenseitig von Ihren Erfahrungen, Umsetzungen und Ergebnissen.
JETZT KONTAKTIEREN

© Bildnachweis für Foto im Header: Rawpixel.com, Fotolia