Willkommen beim Klima-Kita-Netzwerk!

Aktuelles

Veranstaltungen

Alle Neuigkeiten
Nov
15
Fr
Trägerfachforum Region Nord @ GLS Bank
Nov 15 ganztägig

Fachforum Klimaschutz in Kitas

für Träger und MultiplikatorInnen

Kinder wachsen in einer globalisierten Welt auf, die vor großen Herausforderungen steht. Derzeit gehen wöchentlich SchülerInnen auf die Straße, um auf die Klimakrise aufmerksam zu machen. Die Folgen des Klimawandels tauchen fast täglich in den Nachrichten auf: Beispielsweise Bilder von sterbenden Wäldern, schmelzenden Eisflächen oder Wetterextremen. Selbstverständlich sind Politik und Wirtschaft gefordert, die ökologischen, ökonomischen und sozialen Herausforderungen zu bewältigen. Aber auch das Bildungssystem und damit die Kitas und ihre Träger stehen in der Verantwortung. Denn es geht darum, Kinder für den Umgang mit aktuellen Herausforderungen stark zu machen.

Das Fundament bildet ein ganzheitliches Bildungsverständnis, das sich an Bildung für eine nachhaltige Entwicklung orientiert: Es bietet Kindern die Möglichkeit, ihre Umwelt zu erkunden, Zusammenhänge zu entdecken und sich Gedanken über Gerechtigkeit, Ressourcen und über den Umgang miteinander zu machen. Somit sind Kitas gefordert, Kindern im Alltag der Einrichtungen Zugänge zu diesen Themen zu schaffen. Wo bieten sich dazu Anlässe in der Bildungsarbeit? Wie können die pädagogischen Fachkräfte als Vorbilder wirken? Wie kann der Betrieb nachhaltiger gestaltet werden? All das sind Fragen auch für Kita-Träger. Hier haben sich viele auf den Weg gemacht und wollen Verantwortung zeigen. Wie das gelingen kann, damit beschäftigt sich die Veranstaltung. Sie bietet hierzu Anregungen aus der Praxis von Kita-Trägern sowie die Gelegenheit zum Austausch.

Teilnahmevoraussetzungen: Anmelden können sich Verantwortliche aus Kita-Träger-Institutionen (Kommunen, Kirchen, Vereine, …) sowie MultiplikatorInnen und Bildungsschaffende für Kitas aus den Bereichen Nachhaltigkeit und Klimaschutz (z.B. Umweltzentren, Energieagenturen, Klimaschutzmanager).

Termin: Freitag, 15.11.2019; 13:00 bis 16:00 Uhr

Veranstaltungs-Nr.: 10118-031

Anmeldeschluss: 23.10.2019

Kosten: Die Veranstaltung wird aus Projektmitteln gefördert. Deshalb fällt keine Kursgebühr an. Für Getränke ist gesorgt. Anfahrt auf eigene Kosten.

Teilnehmendenzahl: min. 10 Personen, max. 30 Personen
Ort: GLS Bank, Düsternstraße 10, Hamburg-Neustadt

Weitere Informationen finden Sie im Veranstaltungsflyer.

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular an.

Zur Anmeldeseite
Nov
22
Fr
Trägerfachforum Region Ost @ NABU-Bundesgeschäftsstelle
Nov 22 um 10:00 – 12:00

Trägerfachforum Region Ost in Berlin

Kindertageseinrichtungen können einen Beitrag zum Klimaschutz leisten: Auf der einen Seite über die Gestaltung ihrer Bildungsarbeit, auf der anderen Seite über die Umsetzung von Energiesparmaßnahmen oder einer ressourcenschonenden Bewirtschaftung. Aber wie fängt man an und welche Herausforderungen gibt es auf dem Weg hin zu mehr Nachhaltigkeit in Kitas?

Die SozDia Stiftung in Berlin hat sich schon vor zehn Jahren auf den Weg zu mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz in ihren Einrichtungen gemacht und will in Zukunft das Thema strategisch noch stärker in sämtliche Prozesse integrieren.

Über die Erfahrungen in diesem Prozess berichten Frau Mayn, die Koordinatorin der Kitas von SozDia, sowie Herr Tschirley, Projektmanager, bei unserem Trägerfachforum am 22. November von 10:00 bis 12:00 Uhr in der Bundesgeschäftsstelle des NABU, Charitéstr. 3, 10117 Berlin, zu der wir Sie herzlich einladen.

 

Zielgruppe: Träger

Termin: 22. November 2019, 10:00 bis 12:00 Uhr

Veranstaltungs-Nr.: 10118-027

Ort:

NABU Bundesgeschäftsstelle

Charitéstr. 3

10117 Berlin

Kontakt:

Meike Lechler – NAJU (Naturschutzjugend im NABU)

Tel: 030 652 137 52 40

Nov
27
Mi
Vernetzungstreffen Region Nord @ GLS Bank Hamburg
Nov 27 ganztägig

Mit Kindern Nachhaltigkeit entdecken: Thema Wasser & Konsum

Was passiert eigentlich mit dem Wasser, wenn es im Abfluss verschwindet? Wofür brauchen wir eigentlich alles Wasser? Das sind Fragen aus dem Kita-Alltag, die es lohnt, aufzugreifen und mit den Kindern gemeinsam Antworten zu finden.
Wie können Kitas alltagsnah diese Fragen aufgreifen und mit den Kindern gemeinsam beantworten? Wie kann lebendige Bildungsarbeit in Kitas rund um Fragen zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit aussehen?
Das möchten wir beispielhaft an den beiden Themen Wasser und Konsum aufgreifen.
Mit dem zweiten Vernetzungstreffen der Region Nord kommen Kita-MitarbeiterInnen und Leitungen mit BildungsakteurInnen aus den Bereichen Klimaschutz und Nachhaltigkeit miteinander ins Gespräch.
Wir geben Anregungen, zeigen gute Beispiele aus der Kita-Praxis, tauschen Erfahrungen aus, diskutieren Herausforderungen und entwickeln mögliche Lösungen.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Mit Kindern Nachhaltigkeit & Klimaschutz erforschen
  • Lernwerkstatt zu Wasser & Konsum
  • Beispiele guter Praxis: Berichte von Kitas aus der Praxis
  • Erfahrungsaustausch & Vernetzung

Termin: 27. Novenmber 2019, 10:00 bis 16:00Uhr

Teilnahmevoraussetzungen: Anmelden können sich pädagogische Fachkräfte aus Kitas, Studierende der Kindheitspädagogik sowie MultiplikatorInnen (z. B. von Trägern, Umweltzentren oder Klimaschutzmanager). Eine Teilnahme bestätigen wir nach dem Anmeldeschluss.

Anmeldungen bitte schriftlich über das Anmeldeformular auf unserer Website.

Veranstaltungs-Nr.: 10118-032

Weitere Informationen finden Sie im Veranstaltungsflyer.

Anmeldeschluss: 28.10.2019

Zur Anmeldeseite
Dez
5
Do
Aktionstag/Vernetzungstreffen Region Süd @ Tagungshaus Caritas-Pirckheimer Haus
Dez 5 ganztägig

Mit Kindern Nachhaltigkeit entdecken: Ressource Wasser & Konsum

Was passiert eigentlich mit dem Wasser, wenn es im Abfluss verschwindet? Was passiert mit kaputtem oder nicht mehr benötigtem Spielzeug? Woher kommen die Zutaten für unser Frühstück?
Das sind Fragen aus dem Kita-Alltag, die es lohnt, aufzugreifen und mit den Kindern gemeinsam Antworten zu finden.
Wie lebendige Bildungsarbeit in Kitas rund um Fragen zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit aussehen kann, möchten wir beispielhaft an den beiden Themen Wasser und Konsum zeigen.
Mit unserem zweiten Vernetzungstreffen bringen wir Kita-MitarbeiterInnen und Leitungen mit BildungsakteurInnen aus den Bereichen Klimaschutz und Nachhaltigkeit miteinander ins Gespräch.
Wir geben Anregungen, zeigen gute Beispiele aus der Kita-Praxis, tauschen Erfahrungen aus, diskutieren Herausforderungen und entwickeln mögliche Lösungen.

Veranstaltungsnummer: 10118-030

Anmeldeschluss: 25.11.2019

Kosten: Die aus Projektmitteln geförderte Veranstaltung ist kostenfrei. Verpflegung ist inklusive, Anfahrt auf eigene Kosten. Anreise am Vortag muss selbst organisiert und finanziert werden.

TeilnehmerInnenzahl: 20-30 (1 Person je Einrichtung)

Weitere Informationen finden Sie im Veranstaltungsflyer. Bitte melden Sie sich mit unserem Anmeldeformular an.

Zur Anmeldeseite
Alle Veranstaltungen

Über uns

Mit dem Projekt Klima-Kita-Netzwerk unterstützen wir bundesweit 150 Einrichtungen dabei, Klima- und Ressourcenschutz in ihren Kita-Alltag zu integrieren. Wir planen und organisieren Fortbildungen, Regionaltreffen, Tagungen sowie Fachforen und fördern den Austausch und die Vernetzung aller Beteiligten – auch Träger und kommunaler Partner. Darüber hinaus begleiten wir die teilnehmenden Kitas bei der erfolgreichen Umsetzung ihrer Klimaschutzaktivitäten und präsentieren gelungene Praxisbeispiele.
Erfahren Sie mehr über uns

Unsere Angebote im Überblick:

Wettbewerb

Klima-Aktionswoche

Fortbildungen

Ko-Kita

Vernetzung

Für Träger

Erfahren Sie mehr zu unseren Angeboten

Sie interessieren sich für unsere Angebote?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!
Jetzt kontaktieren